Sektion Schwimmen

LINZ AG Sport

Sektion Schwimmen

Die diesjährigen österreichischen Mastersmeisterschaften im Welldorado in Wels waren sehr erfolgreich und sehr heiß. Bei strahlendem Sonnenschein hätte diese Meisterschaft auch locker im Freien stattfinden können.

2018 09 30 Wels TeamInsgesamt erschwammen sich Affenzeller Christian, Daxecker Renate, Födermayr Julia, Mahrle Manfred, Schwarz Marina und Ryba Klaus 19 Medaillen!

  • Unser Medaillenkönig Mahrle Manfred konnte sich 9 Goldmedaillen mit nach Hause nehmen. Gratulation!
  • Affenzeller Christian erreichte den 3. Platz über 400m Freistil in einer Zeit von 5:09,75. (4.Platz 100mBrust, 5.Platz 50m Brust und 7.Platz 50 Freistil).
  • Födermayr Julia musste sich leider 5x mit dem undankbaren 4. Platz abfinden ( 50m Delphin, 50m Freistil, 100m Lagen, 100m Freistil, 100m Rücken), jedoch die Zeiten waren Spitze! Bei den 50m Rücken konnte sie sich jedoch über den 2. Platz freuen.
  • Stockerlplätze gabs für Daxecker Renate über 100m Brust, 2.Platz und über 50m Brust, 3.Platz (5. Platz 100m Freistil und 7.Platz 50m Freistil).
  • Für Schwarz Marina gab es Silber über die 100m Freistil und 50m Freistil, sowie Bronze über 100m Brust, 100m Lagen und 400m Lagen in einer Zeit von 6:33,29.(5. Platz 50m Brust).

Den Abend ließen die Masters bei der gemeinsamen Abendveranstaltung inkl. Siegerehrungen gemütlich und bei einem sehr guten Buffet ausklingen.

2018 09 30 Wels Staffel 2018 09 30 Wels Gold

  • Der Sonntag Morgen startete mit der 4x50m Freistil mixed Staffel und dafür gab es Gold! In der Besetzung; Manfred, Julia, Renate und Christian in einer Zeit von 1.59,79.
  • Ryba Klaus, der am Sonntag dazukam, holte sich die Plätze 5 (50m Freistil und 100m Delphin) und 6 ( 50m Rücken und 100m Brust).

Es war wieder mal ein sehr schöner, gut organisierter und erfolgreicher Mastersbewerb und wir freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr, da geht’s dann auf nach Dornbirn.

Ergebnisse

Auch dieses Jahr machte sich ein Teil der Masters (Christian und Renate) auf die Reise in das schöne Rosenheim. Ohne Stau und bei schönem Wetter erreichten wir überpünktlich das Freibad und errichteten dort unser Zelt, da die Wettervorhersage unbeständig war.

Christian startete an diesem Tag mit 1500m Kraul in einer Zeit von 21:09,48. 

Ausgeschlafen gings am Samstag mit Regen weiter. Los ging es mit 200m Kraul (Renate: 2:52:00, Christian 2:29,88), weiter mit 200m Brust (Christian: 3:18,46). Danach wurde Mittagsruhe gehalten bevor es mit den 800m Kraul für Christian (11.05,95) und 100m Rücken (Renate: 1:33,19) weiterging und somit der 2. Tag auch schon wieder erledigt war.

Der Sonntag begann ebenfalls mit starkem Regen, der sich jedoch im Laufe des Tages in Sonnenschein verwandelte. 100m Kraul (Renate: 1:17,28) und 400m Kraul (6:11,34), Christian (5:26,73) und 200 Rücken (3:02,15) waren noch zu schwimmen bevor es wieder nach Hause ging mit 3xGold und 1xSilber für Renate und 5x Gold und 1x Silber für Christian. Es war wieder mal ein sehr erfolgreicher und abgesehen vom Wetter ein schöner Wettkampf bei unseren Nachbarn.

Gleich 9 Schwimmerinnen und Schwimmer unseres Vereins nahmen heuer an den Österreichischen Mastersmeisterschaften in Wien/Floridsdorf statt.

  • Unser Erfolgreichster: Manfred Mahrle: Bei 8 Starts gewann er 8 Mal die Goldmedaille!
  • Ebenfalls zum Staatsmeister machte sich Hans Peter Reinthaler über 50m Rücken!
  • Renate Daxecker erschwamm sich zweimal den Vize-Staatsmeistertitel über 100 Lagen und 50 Freistil!
  • Gleich drei Mal Silber gewann Marina Schwarz über 50 Brust, 50 Freistil und 100 Brust!
  • Andrea Durstberger schaffte es über 100 Lagen ebenfalls aufs Stockerl: 3. Platz!
  • Eine weitere Bronzemedaille gewann Lisa Pötscher über 100 Schmetterling!
  • Jose Cabello erschwamm sich in der internationalen Wertung die Bronzemedaille über 100 Schmetterling!
  • Auch dabei, leider knapp am Podest vorbei: Sigrid Michalicka und Jonay Santana!
  • Es wurden auch zwei Staffeln geschwommen: 4x50 Freistil weiblich + 4x50 Lagen weiblich: hier konnten wir jeweils, in der Besetzung Renate, Marina, Lisa und Andrea die Silbermedaille erreichen!

Mit einer Bilanz von 9 Gold-, 8 Silber- und 4 Bronzemedaillen war unser Verein auch heuer wieder sehr erfolgreich!

 

 

 

 

 

 

 

FotosErgebnisse

2016 05 27 london

Sigrid Michalicka, Marina Schwarz, Anita Koll, Andrea Durstberger und Lisa Pötscher durften sich in der sehr beeindruckenden Olympiahalle von 2012 in London mit über 10.000 Schwimmerinnen und Schwimmern aus ganz Europa messen.

Auch wenn die Organisation des Ganzen nicht die Beste war, konnten wir doch sehr schöne Erfahrungen machen. Wir wurden von der Welle der Begeisterung der Tausenden von Zuschauern mitgerissen und konnten so ausgezeichnete Leistungen erzielen.

2016 05 27 london sightseeing

Sigrid:
  • 200L: 3:20,47 (52.)
  • 100S: 1:33,56 (37.)
  • 100B: 1:40,20 (74.)
Marina:
  • 200L: 3:06,82 (32.)
  • 50B: 0:42,37 (55.)
  • 1000B: 1:35,21 (56.)
Anita:
  • 50R: 0:38,82 (59.)
  • 200R: 2:57,73 (42.)
  • 50F: 0:33,23 (62.)
Andrea:
  • 200L: 2:57,36 ( 29.)
  • 100F: 1:13,24 (75.)
  • 50F: 0:32,80 (57.)
Lisa:
  • 100S: 1:14,35 (31.)
  • 200S: 2:46,35 (19.)
  • 50S: 0:32,86 (60.)
Staffeln:
  • 4x50 F w (Anita, Lisa, Marina, Andrea): 2:05,67 (25.)
  • 4x50 L w (Anita, Marina, Lisa, Andrea): 2:25,04 (16.)

Euroaquatics 2016 London

Der erste Wettkampf des Jahres für die Masters war traditionsgemäß der Dachauer Masters-Cup. Marina Schwarz, Andrea Durstberger, Anita Koll und Lisa Pötscher gingen dort an den Start.

  • Marina: ging ganze 6x an den Start. Sie gewann eine Goldmedaille über 50 Freistil; und wurde 1x Zweite und 4x Dritte.
  • Andrea: Schwamm über 100 Freistil aufs Siegestreppchen. Sie wurde außerdem 2x Zweite und 1x Vierte.
  • Anita: gewann über 50 Freistil eine Goldmedaille. Zusätzlich schwamm sie noch jeweils einmal auf den Zweiten und den Dritten Platz.
  • Lisa: erreichte 3x den Zweiten Platz und einmal den Vierten Rang.

Bei den Staffeln konnten sie auch abräumen: Sie gewannen die 4x50 L Staffel, und wurden zweite über die 4x50 F Staffel.

Fotos

Bei den diesjährigen österreichischen Mastersmeisterschaften konnten unsere Masters wiedermal ordentlich zulangen: Mit 9 SchwimmerInnen gingen wir an den Start und landeten von der Medaillenausbeute gemessen auf Platz 11 von insgesamt 61 Vereinen! Mit 10 x Gold, 6 x Silber und 5 x Bronze gingen unsere Masters nach Hause.

  • Manfred Mahrle: erschwamm sich bei 8 Starts 8 Goldmedaillen
  • Lisa Pötscher: gewann über 400 F die Goldmedaille, über 100 S den zweiten Platz und über 100 L den dritten Platz
  • Sigrid Michalicka: schaffte es sich zwei Silbermedaillen über 100 S und 100 B zu erschwimmen, außerdem schwamm sich auch noch über 100 L auf den 3. Platz
  • Anita Koll: erschwamm sich eine Silbermedaille über 50 R
  • Andrea Durstberger: kam über 50 F auf den 3. Platz
  • Renate Daxecker: erschwamm sich über 50 F ebenfalls eine Bronzemedaille
  • Auch Markus Füreder schwamm auf den dritten Platz über 50 F
  • Marina Schwarz und Ute Millner schafften es trotz guter Leistungen knapp nicht aufs Siegerpodest

Auch bei unseren Staffeln waren wir sehr erfolgreich:

  • eine Goldmedaille über 4x50 F mixed (in der Besetzung: Lisa, Markus, Renate und Christian)
  • zwei Silbermedaillen über 4x50 F weibl und 4x50 L weibl!

Vereinsprotokoll Fotos (nur mit Ameldung)

 

Der erste Wettkampf dieses Jahr war wieder einmal der Dachauer Masterscup. Von unserem Verein waren dieses mal Renate Daxecker und Christian Affenzeller mit dabei. 

  •  Renate schaffte es bei fünf Einzelstarts auf 4x Gold und einmal Silber
  • Christian sprang insgesamt 6x ins Wasser. Obwohl seine Altersklasse doch sehr stark besetzt ist, schaffte er es einmal aufs Silber- und einmal aufs Bronzetreppchen.

Für den Anfang des Jahres war es ein wirklich erfolgreicher Wettkampf der Lust auf mehr macht!

 

Bei den diesjährigen österreichischen Mastersmeisterschaften waren wir vier „Stamm“-SchwimmerInnen (Lisa Pötscher, Renate Daxecker, Ute Millner und Christian Affenzeller) die beide Tage geschwommen sind, und zusätzlich noch drei MastersschwimmerInnen (Birgit Grasböck, Sigrid Michalicka und Markus Füreder), die uns bei den Staffeln tatkräftig zur Seite standen.

 

 

Zu den Ergebnissen:

  • Lisa ist über die 100R und 400F zum Staatsmeistertitel geschwommen. Zusätzlich holte sie sich noch über 100S die Silber- und über 100F die Bronzemedaille!
  • Renate konnte sich auch einen Staatsmeistertitel erschwimmen, über 50R. Mit einer Silbermedaille über 50F und zwei mal Bronze über 50B und 100L wurde auch ihr Medaillensatz vollständig!
  • Ute hat an diesem Wochenende ihr Debüt gefeiert und erreichte über 50F den hervorragenden 7.Platz!
  • Christian hat in seiner Altersklasse eine SEHR starke Konkurrenz, konnte sich aber auch über die 50R eine Bronzemedaille holen!
  • Bei den Damen konnten wir danke der Hilfe von Birgit und Sigrid eine 4x50 Freistil- sowie eine 4x50 Lagen-Staffel schwimmen und schafften es uns zwei mal die Goldmedaille zu erschwimmen. Auch bei der 4x50 Freistil mixed Staffel bekamen wir Hilfe (dieses mal von Markus) und holten auch hier wieder eine Medaille: Silber!

Wir hatten an diesem Wochenende sehr viel Spaß und dank unserer sportlichen Leistungen wurde es auch ein äußerst erfolgreiches!

 

Bei den diesjährigen OÖ-Mastersmeisterschaften in Traun waren vier Schwimmerinnen von der Linz AG mit am Start: Anita Koll, Marina Schwarz, Isabella Königstorfer und Lisa Pötscher.

Christian Affenzeller war als Starter mit von der Partie.

 

Auch heuer wieder dauerte diese Veranstaltung nicht allzu lange, doch wurde sie dieses Mal mit viel mehr Ruhe durchgeführt als voriges Jahr – es wurden sogar einmal 10 Minuten zwischendurch Pause gemacht!

 

Bei insgesamt 8 Einzelstarts schafften es unsere Schwimmerinnen auf 3 Landesmeistertitel, 4 Vizelandesmeistertitel und einen 3. Platz in der jeweiligen Altersklasse.

 

 

Es wurde auch eine Freistil- und eine Lagenstaffel geschwommen – unsere 4 Schwimmerinnen schafften es beide Male diese Staffeln für sich zu entscheiden!

 

Zum diesjährigen Dachauer Masterscup fuhren 5 SchwimmerInnen von unserem Verein:

Julia Affenzeller, Lisa Pötscher, Anita Koll, Marina Schwarz und Christian Affenzeller.

 

Lisa und Christian waren die „erfahreneren“ Schwimmer, während es für Julia, Anita und Marina der erste Wettkampf nach längerer Pause war. Alle schafften es, ihre eigenen Ziele zu erreichen.

 

Sogar 2 Staffeln wurden geschwommen: 4x50 Lagen weiblich und 4x50 Freistil weiblich – bei dieser schafften sie es sogar die Goldmedaille zu erschwimmen!

 

Es war wieder einmal ein schöner Wettkampf und mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit wird die Linz AG auch nächstes Jahr wieder nach Dachau fahren!!!

 

-> Protokoll

 

Neben unseren Nachwuchsschwimmern konnten auch unsere Masters bei diesem Wettkampf zeigen, wie gut sie schwimmen können.

Dieses Mal war unsere Mannschaft ziemlich groß: 

  • Christian schwamm insgesamt 5x und erreichte dabei jedes mal den ersten Platz
  • Lisa ging ebenfalls 5x an den Start und erreichte zweimal den ersten und dreimal den zweiten Rang
  • Martin schwamm 50 F und gewann seine AK

Eine kleine Überraschung gab es gleich am ersten Tag, denn die Ausschreibung wurde kurzerhand geändert: die AK 20 wurde gestrichen! Diese Schwimmer "durften" mit den Nachwuchsschwimmern schwimmen, sie wurden aber dann im Endergebnis wieder extra gewertet, als  "CSIT 20". In diesen Genuss kamen zwei unserer "Young"-Masters:

  • Julia: schwamm über 50 F eine hervorragende Zeit von 32,61 und wurde zweite in ihrer AK;  über 50 R schaffte sie es auf den ersten Rang
  • Wolfgang wagte sich bei seinem ersten Wettkampf überhaupt über 50 B ins Wasser

Auch eine Staffel wurde geschwommen: 4x50 Freistil weiblich Masters. In der Besetzung: Isabella, Birgit G, Sigrid  und Lisa gewannen sie die Goldmedaille!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Verstanden